RepairCafé

FBZ-Grafing

Das FBZ wird gefördert von:

Stadt Grafing

Landratsamt Ebersberg

Repair Café heißt: Gemeinsam kaputte Dinge reparieren. Sie kommen mit Ihren elektischen Geräten, oder anderen kaputten, tragbaren Sachen oder ihrem Fahrrad und bleiben dabei, wenn erfahrene Spezialisten ihre Sachen reparieren. Oft können sie mithelfen und mitdenken. Dabei erfahren sie viel über ihr Gerät. Die Veranstaltung ist kostenfrei, jedoch freuen wir uns über Ihre Wertschätzung in Eur, Tauschpunkten oder auch in Form eines Kuchens für die Gäste.

Uta Weilbach ist die neue Patin für das RepairCafé. Sie kümmert sich um das Organisatorische und steht als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Kontakt: repaircafe@transitiongrafing.de 


Für die technische Seite und das Team der Reparierer sind Bernd Tielebörger und  Jörg Walter die Ansprechpartner.

Termine in 2022


Samstag 16. Juli

Samstag 03. September

Samstag 19. November


Ort: CasaCreativa, Grandauerstr. 4, 85567 Grafing

Zeit: 14:00 bis 18:00 Uhr, letzte Annahme 17:00 Uhr

Das Team aus erfahrenen Bastlern wird sich wieder der verschiedenen Geräte und Dinge annehmen, die kaputt sind. Egal ob elektrisch oder mechanisch, ob digital oder analog, aus Metall, Holz oder Plastik, alle Dinge werden angeschaut, und wenn auch nur eine kleine Chance auf Reparatur besteht, werden sie auseinandergebaut, der Fehler gesucht und was immer geht, wieder heil gemacht. Wird ein Ersatzteil gebraucht,wird meistens schon vor Ort im Internet nach der genauen Bezeichnung gesucht, so dass klar ist, was wo zu bestellen ist. Beim nächsten Repair Café werden die Teile bevorzugt behandelt, in die das besorgte Ersatzteil nur noch eingebaut werden muss.

 

Die Besitzer der kaputten Teile helfen soweit möglich bei der Reparatur mit, oder schauen zumindest zu. Oft sind die Menschen überrascht, wie viel Aufwand es ist und wieviel Geduld es erfordert, z.B. eine Kaffeemaschine auseinanderzunehmen und den Fehler ausfindig zu machen. Ist der Fehler erst mal gefunden, geht das  Reparieren meist relativ schnell. Doch dann muss jedes Teil und jedes Schräubchen wieder an seinen Platz, das dauert dann wieder etwas länger. Am Schluss, wenn sich der Aufwand gelohnt hat und z.B. die Kaffeemaschine wieder funktioniert ist die Freude groß, bei beiden, Besitzer und Reparierer.