Karneval der Tiere

Faschings-Ferienprogramm 2017

Familien-Theaterprojekt

Der Karneval der Tiere

Erwachsene wie ihre Grundschulkinder tauchten in den Faschingsferien für eine Woche gemeinsam in den Zauber eines Theaterprojektes ein. Ein großes Fest war in Vorbereitung: Der Karneval der Tiere. Löwen und Schildkröten, Hühner und Hähne, Fische, Kängurus, und 1000 Kolibris waren angemeldet...ach und ein Mehlwurm stand auch auf der Gästeliste..

 

Das Projekt orientierte sich an der bekannten Musik von Camille Saint Seäns und einem Text von Loriot. Unter der erfahrenen Leitung von Marina Lahann, Theaterpädagogin und Märchenerzählerin, war es eine verbindende Erfahrung für Groß und Klein.

 

20 Teilnehmer probten und bastelten in zwei Gruppen, eine vormittags, eine nachmittags. In der Boulderhalle von "Leben bewegt e.V." fanden die Proben statt und nach ca. 1,5 Std, nach einer kurzen Pause die die Kinder in der Halle gerne zum rennen und toben nutzten, gingen alle ins FBZ um die Masken und Requisiten zu basteln. Am Freitag lernten sich die beiden Gruppen kennen, probten noch kurz vor der gemeinsamen Generalprobe. Nach einer Mittagspause kamen am 3.3. um 3 Uhr ca 50 Gäste zur Aufführung in die Boulderhalle.

Leitung: Marina Lahann

Theaterpädagogin, Märchenerzählerin

 


Das FBZ bedankt sich für die Fördergelder von:

Landratsamt Ebersberg

Kulturförderung

Stadt Grafing

 

Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg


Das Projekt wird gefördert von:

 

 

Landratsamt Ebersberg